© zimmytws, iStock
Startseite > IT-Land Saar
Leitfaden

Wegweiser durch das Internetrecht

Von saar.is • Sabine Betzholz-Schlüter

Die rechtlichen Fallstricke im Internet und Web 2.0 sind vielfältig, und können bei Nichtbeachtung teuer sein. Der neu aufgelegte Leitfaden „Rechtssichere Internetseiten und Online-Shops“ berücksichtigt die gesetzlichen Neuregelungen seit der letzten Auflage von 2014. Er hält eine Vielzahl an Checklisten, Mustertexten und Tipps für Unternehmen bereit.

301 Views 05.09.2016

Bei der Gestaltung von Internetseiten, insbesondere von Online-Shops, aber auch von Unternehmensauftritten in sozialen Netzwerken, müssen zahlreiche Anforderungen beachtet werden. Neben inhaltlich-/gestalterischen Aspekten dürfen auch technische, organisatorische und insbesondere rechtliche Gesichtspunkte nicht unberücksichtigt bleiben. Vertrauen und Seriosität des Online-Anbieters stehen immer mehr im Blickpunkt. Nur wer diese Anforderungen an eine Internetseite erfüllt, hat Chancen, dass aus Besuchern Stammkunden werden.

Seit der letzten Auflage im Mai 2014 sind einige wichtige gesetzliche Neuregelungen vom Gesetzgeber verabschiedet worden. Der Praxisratgeber von saar.is wurde daher in Zusammenarbeit mit der Saarbrücker Rechtsanwaltskanzlei DURY komplett überarbeitet. Er zeigt für die Bereiche Anbieterkennzeichnung (Impressum), Online-Shop, Datenschutz, Inhaltliche Rechtsverletzungen sowie Social Media den heutigen Stand der Rechtsprechung. Zudem werden Checklisten und Mustertexte, z. B. für das Impressum von Webseiten, zur Verfügung gestellt.

Der Leitfaden wurde im Rahmen des Praxistages Online-Marketing am 7. Juli 2016 vorgestellt, und steht als Print- und Onlineversion kostenfrei zur Verfügung. Die Realisierung wurde mit Mitteln des Landes und der EU gefördert.

© ineskoleva, iStock