© dotSaarland GmbH
Startseite > IT-Land Saar
nic.saarland

Das .saarland hat sein digitales Zuhause gefunden

Eine Verlängerungsquote von 94 Prozent bestätigt eindrucksvoll, dass sich .saarland Internet-Adressen in den ersten zwei Jahren seit ihrer Einführung am Markt etabliert haben und für Menschen und Unternehmen aus der Region eine echte Alternative zur .de Adresse darstellen.

937 Views 16.11.2016

.saarland ist eine der neuen geografischen Top Level Domains (TLDs) wie bspw. .berlin, .nyc, oder .london und bietet Unternehmen, Institutionen und Privatleuten die Möglichkeit, online ihre Verbundenheit zur Region zu zeigen.

94 Prozent der auslaufenden .saarland Webadressen wurden 2016 vor ihrem regulären Laufzeitende um mindestens ein weiteres Jahr verlängert (Stand: 21.10.2016). Dies spricht dafür, dass die Inhaber der Domains diese aktiv nutzen und längerfristig mit ihnen planen.

Der noch junge .saarland Namensraum bietet kurze, intuitive Domainnamen, die unter länger bestehenden Top Level Domains wie .de oder .com oft bereits vergeben sind. „Ein Internetauftritt unter einer .saarland Domain ist zwar längst keine Seltenheit mehr, trotzdem sind noch immer viele schöne Adressen verfügbar“, sagt Alexander Siffrin, Geschäftsführer der dotSaarland GmbH, der Betreibergesellschaft der .saarland Domainnamen.

Bei regionalen Produkten oder Dienstleistungen, die unter einer .saarland Website angeboten werden, ist vielfach eine Verbesserung des Suchmaschinenrankings zu beobachten. Das schnelle und einfache Finden saarländischer Webadressen macht .saarland somit zu einem neuen Marketing-Instrument für die lokale Wirtschaft.

„Eine .saarland Domain ist dabei je nach Anbieter schon für ca. 20 bis 30 Euro pro Jahr zu haben“, sagt Tobias Kaiser von der dotSaarland GmbH. Lediglich für Premium-Domainnamen, darunter besonders gefragte Begriffe wie freizeit.saarland oder kino.saarland, fällt im ersten Jahr eine höhere Gebühr an. Die Laufzeit kann anschließend zum regulären Preis verlängert werden. Die dotSaarland GmbH hat jedoch bereits damit begonnen über 1.000 Premium-Domainnamen in sechs Gruppen freizugeben. Diese Domainnamen können nach der Freigabe bei Domainverkäufern wie bspw. 1&1 oder Key-Systems zum regulären Preis registriert werden.

Mit der Freigabe dieser ausgewählten Premium-Domainnamen soll die aktive Nutzung des .saarland Namensraumes weiter gefördert werden, sodass die vielfältige Internetlandschaft unter .saarland weiter wachsen kann.