© ZeMA
Startseite > Events
Tour 4

Digitalisierung in der Produktion

Von Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik

Industrie 4.0 treibt die Digitalisierung von Produktions- und Unternehmensprozessen voran. Dabei werden in Industrie 4.0 Themenfelder wie Embedded Systems, IT-Security, Cloud Computing, Robuste Netze und die Smart Factory vereint. Die Tour „Digitalisierung in der Produktion“ bringt den Besuchern insbesondere Themen der Smart Factory näher. Es werden Forschungs- und Entwicklungsergebnisse zu innovativen Produktionstechnologien in Form von „Life“-Demonstratoren präsentiert. Ergänzt wird die Tour durch praktische Anwendungsbeispiele der Robert Bosch GmbH in Homburg (Saar), die die Möglichkeiten und den Nutzen der Digitalisierung der Produktion bereits heute verdeutlichen. Neben der Unterstützung von Mitarbeitern in der Produktion durch individuelle Assistenzsysteme ist die Mensch-Roboter-Kollaboration ein Höhepunkt der Tour am ZeMA. Zudem wird das Thema IT-Security (Fa. KORAMIS) durch die Betrachtung von Maschinen- und Anlagensicherheit aufgegriffen.

1.034K Views 15.11.2016

Stationen:

  • Mensch-Roboter-Kooperation:
    EU Forschungsprojekt FourByThree (Konsortium von TEKNIKER, DFKI, Fraunhofer IFF, KCL, CNR, ZeMA und weiteren Partnern, siehe Internetauftritt http://fourbythree.eu/)

  • Assistenz von Mitarbeitern und Vernetzung in der Produktion:
    BMBF Forschungsprojekt SmartF-IT (Konsortium von DFKI, Bosch Rexroth, ZeMA und weiteren Partnern, siehe Internetauftritt www.smartf-it-projekt.de)

  • Maschinen- und Anlagensicherheit:
    I4.0 Testumgebung (Koramis GmbH)

  • Der Mensch im Mittelpunkt:
    Bereits realisierte Beispiele aus der laufenden Serienproduktion, mit denen die Mitarbeiter und Führungskräfte in ihren Tätigkeiten durch digitale und vernetzte Lösungen ideal unterstützt werden (Robert Bosch GmbH)

maximale Teilnehmerzahl: 40

Startpunkt: 10:30 Uhr ab Flughafen Saarbrücken-Ensheim, oder individuelle Anreise mit der Saarbahn bis Haltestelle Römerkastell oder mit dem Taxi

Ziel: Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik gGmbH in Saarbrücken
Rückfahrt: 12:30 Uhr zur Congresshalle in Saarbrücken

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung zur IT-Tour erforderlich.